Ultima Bibliothek
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Zurück   Ultima Bibliothek > UOB Foren > UO Newsbrett

Benutzername:
Kennwort:
Angemeldet bleiben?
 
Willkommen bei Ultima Bibliothek.
Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst dich vermutlich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 09.10.2018, 23:46   #1
Medea
Moderatorin
 
Benutzerbild von Medea
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Drachenfels | Minoc
Beiträge: 6.194
Renommee-Modifikator: 5 Medea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein Wortführer
UO.com: Der Älteste

UO.com hat gestern neue Fiktion veröffentlicht, die zum aktuellen Halloween Special (Khal Ankur) gehört... (es gab wohl ein kleines Kuddelmuddel mit altem Text/Fiktion von letztem Mal).

Zitat:
Der Älteste
Von EM Malachi

Als Mordea noch einmal die Blutlinie gezählt hatte, die ihr den Vorrang vor den Stürmern einräumte, drohte der Meisterzauberer Malchir, sie mit seiner Feuermagie zu brandmarken. Selbst weit weg von ihrer heidnischen Welt gestrandet, waren die Zauberer und Stürmer bittere Rivalen. Beide Kultführer wollten Britannia erneut angreifen, wollten aber keine Autorität abtreten.

Lothian ignorierte sie alle. Die blinde Nekromantin fuhr mit dem Finger über die Seiten des verrottenden Wälzers, der noch älter war als sie. Ein schreiender britischer Magier hatte das Buch und alles, was er über Khaldun wusste, ihr übergeben. Die Stürmer und Zauberer hatten sich aufgestellt, um sich gegenseitig zu töten, als Lothian langsam aufstand. Die verwelkte Alte hatte ihren Stuhl seit Jahren nicht mehr verlassen, von Ort zu Ort getragen in einer Sänfte, die von Skeletten gehoben wurde. Alle Kultisten hörten auf zu streiten und beobachteten Lothian. Sogar Mordea drehte den Kopf leicht und wusste, dass selbst das dickste Blut dünn werden konnte, wenn ein Anhänger von Lithos wütend wurde.

Lothian sprach: "Wir sind nur Verbündete durch die Grausamkeit des Schicksals, aber wir alle dienen etwas Grösserem. Die Titanen sind vielleicht weg, aber die Dunkelheit existiert noch."

"Wie kannst du dir da so sicher sein?" fragte einer der jüngeren Zauberer. Einer seiner Gefährten zerrte verzweifelt an seinem Ärmel, um ihn zum Schweigen zu bringen.

Lothian bestrafte ihn mit einen strengen Blick, und nekromantische Fäulnis begann, seinen Arm aufzufressen. Am Ellenbogen blieb es stehen und liess ihn den Rest der Gliedmassen grosszügig behalten. Lothian fuhr fort: "Wir haben eine Chance, aber wir müssen jetzt handeln. Wir können die Geheimnisse dieser Welt gegen sie verwenden."

Da viele in der Menge vor Zustimmung nickte, fragte Mordea selbst: "Was sollen wir tun?"

Lothian übergab den arkanen Text an ein Skelett, das ihn zu den anderen Kultisten brachte. "Ich kenne den König der Sieben Todesfälle und weiss, wie man ihn aufweckt. Er schläft, bis vier grosse Kräfte sich ihm im Schatten anschliessen."

Malchir war nun fokussiert und fragte: "Bedeutet das, dass wir vier ihrer Führer töten sollten?"

Lothian schnalzte mit der Zunge. "Vor Jahren wurden vier Menschen geopfert, als ob das überhaupt sinnvoll wäre. Nein, etwas Grösseres ist notwendig. Wir haben gemeinsam die Mittel, diesen unsterblichen Magierkönig zu beschwören: die Überreste des Titanen, dem wir dienten."

Es gab Zweifelsflüster in der Menge, also fuhr Lothian fort: "Ja, ja, ja, wir werden den Zugang zu vielen unserer jeweiligen Magien verlieren, aber die meisten von euch würden das sowieso im Tod verlieren. Wir haben nicht mehr die Mittel, einen direkten Krieg gegen Sosaria zu führen, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht den Rücken dieser Welt brechen können, bevor die Dunkelheit kommt. Arbeitet mit mir, und wir wecken Khal Ankur."
Medea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Design by VBMode.com
Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.