Ultima Bibliothek
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Zurück   Ultima Bibliothek > UOB Foren > UO Newsbrett

Benutzername:
Kennwort:
Angemeldet bleiben?
 
Willkommen bei Ultima Bibliothek.
Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst dich vermutlich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 16.04.2019, 22:31   #1
Medea
Moderatorin
 
Benutzerbild von Medea
 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: Drachenfels | Minoc
Beiträge: 6.270
Renommee-Modifikator: 5 Medea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein WortführerMedea ist ein Wortführer
UO.com: Fiktion - Meer der Tränen (Sea of Tears)

UO.com hat heute den nächsten Teil der Fiktion zum globalen Eventbogen "Aufsteigende Flut" (Rising Tide) veröffentlicht - er heisst "Meer der Tränen".

Zitat:
Meer der Tränen
Geschrieben am 16. April 2019 von UO Dev Team

Von EM Malachi

Im grossen eisernen Aquarium sang die Nixe in Ketten zu sich selbst. Das Lied begann als eine wortlose Kindermelodie aus warmen Meeren, voller Wunder und Schönheit. Es wurde zu einem Trauerspiel, als das Lied von ihrer Gefangennahme und jahrelangen Gefangenschaft erzählte. Der letzte Vers erhob sich zu einer trotzigen Fluchtballade. Ihre Stimme kanalisierte die Magie um sie herum und kämpfte gegen die Fesseln, die sie zurückhielten. Das Eisen widersetzte sich, mit glühendem Rot, und brannte gegen die Armbänder, die deutlich die Narben um ihre Handgelenke gezeichnet hatten.

Als sie den Schmerz nicht mehr ertragen konnte, schwieg sie, das Zauberlied brach in einem Funkenregen zusammen. Durch den Raum kam ein spöttischer Applaus. Noxum drehte ihren Kopf zum Piratenfürsten der mit einer kleinen Holztruhe unter dem Arm dastand. Sie sah weg. "Ihr seid zurückgekehrt. Ihr seid nicht gestorben."

"Du solltest nicht so hoffnungsvoll klingen."

"Ich bin immer voller Hoffnung."

"Meereselfe, Hoffnung hat hier keinen Platz, und auch keine Fluchtversuche mehr."

Noxum hielt die Kühlmanschetten hoch. "Das kann nicht ewig gelitten werden. Selbst der Tod wäre dieser Existenz vorzuziehen."

Hook blickte finster. "Ich habe dir noch nie etwas angetan."

"Nur weil du mich als Teil deiner Sammlung siehst, als etwas, das dir gehört. Aber ich habe deine Grausamkeit gegenüber anderen gesehen. Ich werde nie vergessen, was du bist, noch ein williger Teil davon sein."

Hook zuckte mit den Achseln, als er die Truhe ablegte. "Eure Zustimmung ist nicht erforderlich." Er entfernte die Rune der Tapferkeit aus einem Baumwollbett und hielt sie an die Laterne. Ein Schnitt an seiner Hand hinterliess Blut auf der Gravur eines Schwertes auf der Oberfläche der Rune.

Etwas an der Rune liess Noxum sich an eine alte Ballade über eine Nixe erinnern, die ihre Verwandten vor einem Hai rettete. "Was bedeutet diese Rune für dich? Noch etwas für deinen Schatzhaufen? Etwas zum Lösegeld?"

Hook lachte. "Nein. Das ist eine Waffe."

*****

Hook beobachtete, wie Rankin verschiedene Objekte im Kreis um die Rune platzierte. "Sind die menschlichen Knochen wirklich notwendig? Ich dachte, das wären die Requisiten dramatischer kleiner Heuchler."

Rankin hatte einen Oberschenkelknochen zurecht gerückt. "Normalerweise hättest du Recht. Skelette werden nicht wirklich für die Nekromantie benötigt, aber es gab eine heidnische Lehre, die ich nicht lernen konnte, weil sie das Blut und das Mark eines Menschen benötigt."

"Wie bist du daran gekommen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Besitzer sie freiwillig aufgegeben hat."

"Als die Gelehrte bei der Gefangennahme starb, gelangte ihr Körper auf den Weg zu einem freundlichen Totengräber. Ich habe ihre letzte Blutmagie für einen besonderen Anlass aufgehoben."

Rankin platzierte eine letzte Reliquie auf der nördlichen Position. "Oh, Mordea. Du hattest so schönes Blut. Schade, dass die Königliche Garde so viel davon verschüttet hat."

Hook klopfte ungeduldig mit dem Fuss. "Die Knochen eines alten Freundes werden uns also den Schrein verraten?"

"Wie ich bereits sagte, ist dies nur der erste Zauber von vielen. Dennoch glaube ich, dass ihr den Effekt zu schätzen wissen werdet. Jetzt muss ich anfangen zu singen, also keine schlagfertigen Kommentare mehr."

*****

Mit einem Sturm im Norden und Untiefen im Süden war eine Flucht unmöglich. Die Royal Navy hatte die "Crown Juwel" und seine Piratenflotte vom Kap der Helden bis vor die Insel der Tapferkeit gejagt. Mit mehr Schiffen und Kanonen war der Flottenadmiral zuversichtlich, dass er die Piratenplage in einer einzigen Konfrontation vernichten würde.

Ein kleines Piratenschiff war bereits den Marinekanonen zum Opfer gefallen. Unter der Annahme, dass der Piratenführer versuchte, den offenen Ozean zu durchbrechen, hatte der Admiral volle Segel befohlen. Er war überrascht, als die Piratencrews das Segel senkten.

Es gab eine plötzliche Druckänderung, und das Wasser strömte um die Valor Insel herum. Der Sturm auf der Rückseite der Flotte wog nach Süden und wuchs sowohl in Intensität als auch in Wut. Wind und Wasser prallten gegen die Marineflotte. Die Matrosen beeilten sich, die Segel zu senken, die sich alle für die Jagd vollständig entfaltet hatten, aber die Hälfte der Armada verlor in den ersten Minuten die Masten. Besatzungen, denen es gelang, ihre Segel zu senken, waren hilflos, da ihre Schiffe vor der Küste auf Grund liefen und von schwerem Kanonenfeuer heimgesucht wurden.

Während es einigen wenigen Schiffen gelang, sich dem Sturm zu entziehen und sich zurückzuziehen, hatte Britannia die Hälfte ihrer Südflotte verloren. Als er die Zerstörung durch die "Crown Juwel" sah, lachte Rankin. "Diese Narren in Moonglow werden mich jetzt respektieren."
Medea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Design by VBMode.com
Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.