Fandancer Dojo

Aus UO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingang vom Fandancer Dojo
Das Fandancer Dojo gehört zu den gefährlichsten Orten auf Tokuno Islands. Das Dungeon ist, wie der Name es schon verspricht, in den Händen der Fandancer – die weiblichen Kämpfer sind ebenso anmutig wie tödlich im Umgang mit ihren Fächern, die scharf wie Samuraiklingen sind und die sie ungeniert und masslos einsetzen.

Bild:Kompass_fandancer-dojo.gif

Inhaltsverzeichnis

Bewohner

Die eleganten

bewohnen die eigentlich relativ heimeligen, grösstenteils in Holz gefassten Räume zusammen mit

In drei Level verteilen sich die Monster gleichmässig, wobei der Schwierigkeitsgrad ansteigt, sobald man tiefer ins Dungeon gelangt.

Stehlbares

Das Fandancer Dojo ist auch ein Paradies für Langfinger. Weiteres dazu gibt es auf der Seite Tokuno Stealables zu lesen.

Enslaved Demon Bereich

Im Zuge des Inu the Crone Scenarios existiert seit 2006 ein erweiterter Bereich im Fandancer Dojo, der ganz dem damaligen Event um den Enslaved Demon gewidmet war. Auch heute ist dieser Bereich noch immer zugänglich. Auf Drachenfels lebt der Demon noch immer (Stand: März 2012).

Der «Enslaved Demon» Bereich von 2006

Weitere Informationen zum Thema

Persönliche Werkzeuge