The Lost Lands

Aus UO Wiki

(Weitergeleitet von Lost Lands)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf der Facette Felucca finden sich in den Lost Lands zahlreiche Champion Spawns zu bekämpfen.
Die Lost Lands, Die Verlorenen Lande, liegen fernab von den hektischen Grossstädten Sosarias. Die Eingänge zum Land wurden durch den Armaggeddon-Zauberspruch, ausgeführt durch die berüchtigten Followers of Armaggeddon (auch als Zog Cabal bekannt), aufgedeckt. Die erste Expedition dahin wurde schlussendlich von Lord Crawworth geleitet.

Unterschiede der Facetten

Auf Felucca finden sich zahlreiche Champion Spawns-Orte, während auf Trammel diese Orte meistens mit diversen anderen Monster bewohnt sind. Ebenso existiert das Dungeon Khaldun nur auf Felucca Seite. Während man auf Trammel wie gewohnt Runen marken oder Mondtore öffnen kann, ist dies in Felucca nicht möglich – hier muss man entweder per Boot über die Serpent's Pillar oder durch die bekannten Passagen zu Fuss bzw. per Reittier reisen.

Papua

Die als "Sumpfstadt" bekannte und einst von Ophidians überrannte Stadt Papua befindet sich an der östlichen Küste der Verlorenen Lande. Die Häuser sind pfahlbauartig gebaut, ein grosser Hafen mit entsprechendem Fischhändler ebenfalls vorhanden. Die Stadt lässt sich – vorallem in Felucca – am einfachsten über einen Teleporter in Moonglow in der Encyclopedia Moonglow erreichen. Mittels Beschwörung der Worte recdu (Moonglow => Papua) und recsu (Papua => Moonglow) geschieht dies ohne jegliche Reagenzien oder Zauberkenntissen.

Delucia

Die süd-westliche Stadt Delucia liegt gut geschützt innerhalb der Berge und bietet vorallem Handwerkern ein Traumgebiet – unendlich viele Berge um Erz zu schürfen, Wald soweit das Auge reicht, und vor der Stadt finden sich diverse Leder-gebende Nutztiere.

Persönliche Werkzeuge