New Magincia

Aus UO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
New Magincia, wie die Städteplaner es in der ersten Version vorsahen
New Magincia, wie es im März 2011 auf das Testcenter kam
New Magincia wurde im April 2011 neu aufgebaut und besiedelt, anstelle des ehemaligen bekannten Magincia. Nach der Dämonen-Invasion im Herbst/Winter 2007 lag das Eiland unter fast ständiger Belagerung von Monstern, Bane Chosen-Armeen und Blackrock Golems. Heutzutage ist New Magincia wieder ein lebhafter Handesplatz.

Inhaltsverzeichnis

Details zur Stadt

  • Bank of New Magincia (ehem. Parlament): 55° 43' S, 173° 44' E (X 3794, Y 2258)
  • Encampments: 51° 51' S, 167° 3'E (X 3699, Y 2214)
  • Modest Damsel (Inn): 55° 27' S, 166° 13' E (X 3687, Y 2255)
  • New Magincia Docks: 58° 47' S, 165° 18' E (X 3674, Y 2293)
  • New Magincia Mondtor: 45° 21' S, 157° 34' E (X 3564, Y 2140)
  • Pavillon: 38° 56' S, 168° 36' E (X 3721, Y 2067)
  • Public Garden: 42° 58' S, 165° 9' E (X 3672, Y 2113)

Questgeber

Lotterie Hausplots

Im April 2011 begann in New Magincia die Besiedelung der neuen Insel. Das Ganze wurde – ganz im Sinne der neu entsprechenden Tugend Demut – als Lotterie abgehalten. Es gab total 22 Hausplots die verlost wurden. Im nördlichen Teil der Stadt, siehe zweite Karte, gab es 12 Plots zu gewinnen, im Süden 10 Plots. Die nördlichen Plots konnten nur je einmal pro Account (zu je 10'000 Goldstücken pro Ticket) verlost werden, die südlichen (10 Plots) hingegen unendlich oft, zu einem Ticket-Preis von 2'000 Gold verlost werden.

Am 10. April 2011 wurde die Verlosung beendet und die Hausplots beim daraufkommenden Server-Up verlost. Die Meldung dazu erschien im Spielfenster des Spielers und wurde per goldener Scroll möglich – jeder Spieler konnte diese innerhalb von 30 Tagen um das Haus selber zu setzen oder um die Scroll zu verkaufen benutzen, danach verfiel der Plot und wurde öffentlich zum Häuser setzen freigegeben (siehe auch untenstehende Links zu den Regeln der Hauslotterie).

Weitere Informationen zum Thema

Persönliche Werkzeuge