Rares

Aus UO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seltene Gegenstände (Rares) sind nicht alltägliche Dinge, die man entweder über Handel oder über simples Einsammeln erhalten kann. Es gibt verschiedene Kategorien von Raritäten.

Inhaltsverzeichnis

Einmalige und sehr alte Raritäten (Serverbirth Rares)

Weitere Informationen dazu gibts unter Serverbirth Rares.

Event-Raritäten (Event Items)

Weitere Informationen dazu gibts unter Event Items.

Stehlbare Raritäten (Artefakte)

Stehlbare Artefakte gibt es mittlerweile fast überall in den Ländern – deshalb hier nur der Link auf die Detailseite.

Tagesraritäten (Daily Rares)

Die sogenannten Daily Rares bezeichnen sich bereits selbst – sie erscheinen täglich beim Serverup (sprich: wenn der Server nach der Wartung wieder gestartet wird) an ihren bekannten Orten. Hier gibt es diverse verschiedene Gegenstände zu finden.

Felucca & Trammel

Covetous Kerzen (Candle)

Bild:Kompass_dailyrare-candles.gif Bild:Dailyrare_candle.jpg
Die Covetous Kerzen sind bei der Dekorations-Gemeinde sehr beliebt. Dementsprechend ist ihr Einsammeln alles andere als einfach, auch was die Facette Felucca betrifft. Im Gegensatz zu Trammel, wo man einfach einmal den ganzen Weg durch das Dungeon Covetous machen kann, und sich schlussendlich eine Rune marken kann, funktioniert das in Felucca nicht. Der Weg dorthin muss jedesmal zu Fuss zurückgelegt werden.

Seit Cove überarbeitet worden ist, ist der Zugang zu den Kerzen etwas schwieriger geworden, da auch die Monster heftiger geworden sind. Im dritten Level finden sich dann die Kerzen, im nördlichsten Raum der Anlage, auf einem grossen Tisch. Man kann zwei Kerzen aufs Mal einsammeln, wenn einem das Glück hold ist.

Volle Konservengläser (Full Jars)

Bild:Kompass_dailyrare-fulljars.gif Bild:Dailyrare_fulljars.jpg
Nur Felucca: Die Full Jars sind ebenfalls eine sehr beliebte Dekoration. Sie sind ziemlich leicht zu finden, weshalb sie oft schon vorher jemand weggetragen hat... sie sind ausschliesslich auf Ocllo auf Felucca zu finden – Trammel hat hier keinen Spawn.

Gleich westlich von der Ocllo Bank befindet sich das Councelor's Guild Gebäude wo es zwei Feuerstellen hat. Hier muss man sich gut umsehen. Lässt man sich die Gegenstände im Raum anzeigen, sieht man die Vollen Konservengläser erst. Sie stehen nämlich gut versteckt hinter dem Ofen. Mittels Mausklick auf die Objektleiste kann man die Gläser nun in den Rucksack ziehen.

Fruchtkorb (Fruit Basket)

Bild:Kompass_dailyrare-fruitbasket.png Bild:Dailyrare_fruitbastket.png
Süd-Westlich des Gefängnis in Yew finden sich auf einem Tisch in einem Bauernhäuschen zwei Früchtekörbe. Der eine davon, der rechte vom Eingang her gesehen, kann man nach Server-Up einfach mitnehmen.

Fässer (Closed Barrel)

Im Gegensatz zu den offenen Fässern, die man im Hafen und in Dungeons finden kann, gibt es das geschlossene Fass nur im Dungeon Deceit. Hier kann man es im im ersten und zweiten Level, gut getarnt zwischen anderen Fässern, aufspüren.

Heu (Hay)

Nur Felucca: Das Heu findet man bei Khaldun im kleinen Lager vor dem Eingang. Es befindet sich im Holzzaun drinnen, so dass man ein wenig zielen muss um es zu treffen. Ebenfalls hat es weiteres Heu verstreut, das aber nicht mitgenommen werden kann.

Steine (Rocks)

Die Steine sind in Buccaneer's Den und in der Nähe des Terathan Keeps zu finden.

Ilshenar

Der Zerbrochene Stuhl (Broken Chair)

Bild:Kompass_dailyrare-brokenchair.gif Bild:Dailyrare_brokenchair.jpg
Der einstmals sehr beliebte Zerbrochene Stuhl (Broken Chair) hat an seiner Attraktivität etwas eingebüsst, da mit den Heritage Tokens ein ähnlicher Stuhl erworben werden konnte. Man findet ihn im Gebiet der Kirin Passage, das ist ein weitverzweigtes verstecktes Tunnelgebiet. Erreichbar ist es über zwei der Mondtore, nämlich

  • Mondtor Ehrlichkeit (Honesty)

Danach geht es nördlich durch das Stadtgebiet der Jukas, Mistas, das man vorsichtig in Richtung Berge durchquert. Nun erreicht man die Serpentinen Drachen Bergpassage, die von ebendiesen Kreaturen sowie Pixies, Zentauren und Wisps bewohnt wird. Charakter mit negativem Karma müssen hier besondere Vorsicht walten lassen. Gleich darauf betritt man das Ankh Verlies. Hier nimmt man den süd-westlichsten Ausgang, wo man nun in die Kirin Passage gelangt.

  • Mondtor Bescheidenheit (Humility)

Hier bewegt man sich erstmals in südliche Richtung, lässt den ganzen Sumpf (Nox Tereg) hinter sich und durchquert das Dorf der Echsenmenschen (Lizardmen). Vorsicht ist in der folgenden Elementare Schucht geboten, weil sich dort diverse Varianten ebendieser Monster tummeln. Der erste Eingang im Berg führt direkt in die Kirin Passage.

Auf dem Radar erkennt man im Osten der verzweigten Passage eine Art Kirin Formation aus Steinplatten, und genau dort befindet sich auch der Zerbrochene Stuhl.

Malas

Schmackhafte Fleischpastete (Tasty Meat Pie)

Bild:Kompass_dailyrare-tastymeatpie.gif Bild:Dailyrare_tastymeatpie.jpg
Eine der leichtesten Übungen für Dekofans – einfach in Umbra in den Tempel wo die neuen Necromancer Ankömmlinge begrüsst werden, und dort auf dem Tisch nach der Schmackhaften Fleischpastete suchen.

Sonstige Raritäten (Spawning/Semi Rares)

Nebst Tagesraritäten, die man nur einmal am Tag einsammeln kann, gibt es auch noch Raritäten, die man mehrmals täglich einsammeln kann. Meist liegt hier ein Timer von etwa zehn bis fünfzehn Minuten zugrunde, die Zeit kann aber auch variieren. Den Timer setzt man in Gang indem man die Fässer ganz einfach einmal öffnet (sprich: doppelklickt). Sofern niemand anderes das Fass öffnet, sollten die Raritäten kurz darauf erscheinen. Es ist aber auch möglich, das einmal keine Rarität einzusammeln ist, dann wartet man einfach auf die nächste Runde.

Weitere Informationen

Persönliche Werkzeuge