Treasure Map

Aus UO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei Fehlschlägen beim Schlossknacken kann neuerdings Gas entweichen - dies verursacht...
...in der Kiste einen Staubhaufen (A Dust Pile).
Ebenfalls kann ein Grubber erscheinen, der einen Gegenstand aus der Kiste klaut.
Die Schatzkarte (engl. Treasure Map) lässt Schatzsucher-Herzen höher schlagen. Mit dem entsprechenden Skill der Kartographie (engl. Cartography) und Schlossknacken (engl. Lockpicking) können entweder in einer kleinen Gruppe und je nach Stufe auch alleine die Kisten gesucht und gehoben werden.

Inhaltsverzeichnis

Die Schatzkarten Level

Level 0 - Youthfully

  • Wird nur an Young-Spieler als Quest ausgegeben. Manchmal wird eine solche Karte auch in derselben Kiste gefunden, die ausgegraben wird. Diese Karten können ausschliesslich von Young-Spielern benutzt werden.

Level 1 - Plainly Drawn

Level 2 - Expertly Drawn

Level 3 - Adeptly Drawn

Level 4 - Cleverly Drawn

Level 5 - Deviously Drawn

Level 6 - Ingeniously Drawn

Level 7 - Diabolically Drawn

Die Schatzkisten Wächter (Guardians)

Die Schatzkisten werden jeweils von Wächtern beschützt, diese erscheinen zeitlich mit dem Auftauchen der Kiste (4-8 Monster). Danach ebenso sporadisch dann, wenn man den Schatz aus der Kiste entfernt.

Level 1

Level 2

Level 3

Level 4

Level 5

Level 6

Level 7

Der Schatzkisten Inhalt

Folgende Fähigkeiten (Skills) benötigt man, um die Kiste überhaupt heben und auch plündern zu können, und wenn man dies geschafft hat, wartet der folgende Inhalt auf.

Wichtiger Hinweis: Diese Angaben sind veraltet und nicht aktuell!

Level 1

  • Cartography: 30
  • Lockpicking: 36 (oder 50 Magery)
  • Kisteninhalt: 1'000 Gold, 5 magische Gegenstände, 4 Scrolls, 3 Reagenzien Stapel, 3 Edelsteine

Level 2

  • Cartography: 71
  • Lockpicking: 76 (oder 100 Magery)
  • Kisteninhalt: 2'000 Gold, 10 magische Gegenstände, 8 Scrolls, 6 Reagenzien Stapel, 6 Edelsteine

Level 3

  • Cartography: 81
  • Lockpicking: 84 (oder 120 Magery)
  • Kisteninhalt: 3'000 Gold, 15 magische Gegenstände, 12 Scrolls, 9 Reagenzien Stapel, 9 Edelsteine

Level 4

  • Cartography: 91
  • Lockpicking: 92
  • Kisteninhalt: 4'000 Gold, 38 magische Gegenstände, 16 Scrolls, 12 Reagenzien Stapel, 12 Edelsteine

Level 5

  • Cartography: 100
  • Lockpicking: 100
  • Kisteninhalt: 5'000 Gold, 50 magische Gegenstände, 20 Scrolls, 15 Reagenzien Stapel, 15 Edelsteine

Level 6

  • Cartography: 100
  • Lockpicking: 100
  • Kisteninhalt: 6'000 Gold, 60 magische Gegenstände, 24 Scrolls, 18 Reagenzien Stapel, 18 Edelsteine und 1 Minor Artifact

Level 7

  • Cartography: 100
  • Lockpicking: 100
  • Kisteninhalt: 6'000 Gold, 60 magische Gegenstände, 24 Scrolls, 18 Reagenzien Stapel, 18 Edelsteine und 1 Minor Artifact

Neben dem erwähnten Inhalt ist es auch möglich, weitere Gegenstände in einer Kiste zu finden: Alacrity Scrolls (alle Level), Creeping Vines (alle Level), Mana Phasing Orb (ab Level 5), Message in a Bottle (alle Level), Recipe (alle Level), Runed Sash of Warding (ab Level 5), Scroll of Transcendence (ab Level 4), Skeleton Key (alle Level), Surge Shield (ab Level 5), Tasty Treat (alle Level), Treasure Map (gleiches Level, oder selten, eines höher; alle Level), Minor Artifact (Level 6 und 7), Forged Pardon (Level 6), Coffin (Level 7), Master Skeleton Key (Level 7).

Tipps & Tricks

  • Eine Treasure Map mit dem Zusatz tattered ist verschlüsselt/codiert und muss erst vom Schatzsucher entschlüsselt/decodiert werden. Eine Schatzkarte ohne diesen Zusatz kann nur von anderen Schatzsuchern gelesen werden, wenn diese das Grandmaster Level (GM) erreicht haben
  • Eine Schatzkarte hat aktuell immer einen zufälligen Ort, manchmal ist es deshalb möglich, dass man sie gar nicht heben kann (zB. ein Haus, das den Spot blockiert). Diese Karten müssen nicht weggeworfen werden – eine entschlüsselte Schatzkarte die innerhalb von 30 Tagen nicht gehoben wird, wird wieder verschlüsselt werden ("tattered"). Danach kann sie erneut decodiert werden, und wird auf derselben Facette einen neuen, zufälligen Ort zum Heben des Schatzes anzeigen
  • Mining ist aktuell sehr empfehlenswert, da die Schatzkarten nicht mehr an festgelegten Spots verbuddelt sind, sondern zufällig in ganz Sosaria vorkommen können. Je höher der Mining-Skill, desto höher ist die Toleranz der Distanz zur Kiste:
    • Skill 0 - 50.9 Mining – 1 Tile Radius (dh. man muss am exakt richtigen Ort buddeln)
    • Skill 51 - 80.9 Mining – 2 Tiles
    • Skill 81 - 99.9 Mining – 3 Tiles
    • Skill 100 Mining – 4 Tiles
  • Schatzkarten gibt es für alle Facetten

Weitere Informationen zum Thema

Persönliche Werkzeuge