Yomotsu Mines

Aus UO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Eingang zu den Yomotsu Mines
Die Yomotsu Mines haben ihren Namen von ihren Bewohnern erhalten, dem rothäutigen Yomotsu Volk, das dieses Höhlensystem bewohnt. Zusammen mit dem Fire Beetle und einigen Elementaren teilen sie sich dieses Habitat, das sehr gut bewacht wird – sowohl innerhalb als auch ausserhalb. Am schnellsten erreicht man die Minen durch das Mondtor von Homare-Jima, worauf man süd-westlich dem Weg entlang geht, vorbei an Schreinen bis man zur zweiten Abzweigung nach links, Süd-Osten, gelangt. Auf der Karte erkennt man dann den Höhleneingang schon von weitem.

Bild:Kompass_yomotsu-mines.gif

In der Höhle selbst kann man weder Recall-, Mark- oder Gate Travel-Zaubersprüche, noch sonstige andersweitige Reisesprüche sprechen. Es muss also durch denselben Eingang (zu Fuss oder beritten) wieder verlassen werden.

Bewohner

Das Volk der Yomotsu, unter anderem:

teilt sich das Höhlensystem mit weiteren Bewohnern wie:

Stehlbares

Die Yomotsu Mines sind auch ein Paradies für Langfinger. Weiteres dazu gibt es auf der Seite Tokuno Stealables zu lesen.

Weitere Informationen zum Thema

Persönliche Werkzeuge